:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
19.09.17

66-jähriger sieht zum ersten Mal Farben

Ein farbenblinder Mann freut sich wie ein kleines Kind, als er zum ersten Mal in seinem Leben Farben richtig wahrnimmt.
 
3 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 3 - 1?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



3. @ 2 (vor einem Jahr)
Meinst du wirklich das es so etwas gibt?
ich glaube das ist eine fake news da beim MIT von einem islam-flüchtling der hier Straftaten massiv begehen will, einbrüche, stechereien, die bürger um viel geld betrügt und das geld nach hause schickt. schwarz.
Oder einer aus Nordafrika der frauen deutsche blonde vergewaltigt.

Trotzdem > der Mann freut sich, das freut mich.

2. Enchroma (vor einem Jahr)
Das sind Enchroma-Brillen, die scheinen sehr wohl zu helfen. Hier ein Beitrag aus dem Technology Review des MIT: https://www.technologyreview.com/s/601782/how-enchromas-glasses-correct-color-blindness/

1. Beserwisser (vor einem Jahr)
Das ist ein Kantenfilter, erkennt man an den roten Gläsern. Diese reduziert die Blendung und er sieht weiter entfernte Dinge. Eine Brille, welche Farben wiederherstellt gibt es nicht und wird es auch nicht geben da die farbwahrnehmende Struktur auf der Netzhaut bei Akromatopsie nicht vorhanden ist. P.S.: Bei "Farbenblindheit" gehen Menschen nur mit Sonnenbrille oder geschlossenen(zugekniffenen) Augen ins Freie.

» Kommentare als RSS Feed