:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
02.11.11

7 Milliarden Menschen

Mittlerweile leben 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Wie und warum wurden wir so schnell so viele?
 
(Sinn-Frei.com hat sich verpflichtet eine Sinnvoll-Quote von 0,1% einzuhalten, um sinnvolle Minderheiten nicht zu diskriminieren.)
 
16 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 4 + 3?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



16. Jo (vor 9 Jahren)
also mir wird damit gezeigt das das ende der welt schon sehr nahe rückt, es sei denn man kann klar machen das man auf dem mond wohnen kann 😊

15. DDT (vor 9 Jahren)
das schlechte ist das video...
das Gute ist das es auf sinnfrei steht und die Kommentatoren peinlichst darauf achten das die [zensiert]quote nicht überschritten wird 😄
aber wer mal unaufgeregte fakten lesen will geht auf wwwPunktnovo-argumentePunktcom, da sind mindestens drei aktuelle artikel zur Weltbevölkerung die mit den ängsten wie die mit denen im video gespielt wird, aufräumt.

14. Nerf the Glas (vor 9 Jahren)
@ 13:
Die meisten Geburten sind keine triebgesteuerten Unfälle.
Egal ob Industrie- oder Entwicklungsland: Fast überall wird die ältere Generation von der jüngeren bezahlt ... und dort, wo dies durch Ansparen versucht wird zu verhindern, sind die Menschen nach jeder Wirtschaftskriese mittellos.
Weniger Kinder: ok, aber das heißt: Pistole an die Schläfe sobald du für einen längeren Zeitraum krank oder zu "alt" wirst und alt wäre dabei deutlich unter 65!

13. Das Türke mit der Döner (vor 9 Jahren)
Ich verstehe nicht wieso man dem Wildfickermenschen nicht verbietet mehr als ein Kind auf die Welt zu brigen.
Kondome Kostenlos zu machen, für jedes ungewollte weitere Kind den Vater 3cm vom Lümmel abschneiden und der Mutter die Mumu zu Betonieren.
Ich glaube nur, die Reichen haben das sagen und wenn keine "Mehr" Menschen es gibt so könn sie nicht MEHR verdienen.
Die Firmen sind so aufgebaut das sie mehr herstellen als benötigt und somit braucht die Wirtschaft auch eine Welt mit immer MEHR Kinde

12. Picard (vor 9 Jahren)
Wir wissen doch von Star Trek, dass es ca. 2040 zum atomaren Krieg kommt, welcher beinahe die Mesnchheit vernichtet. Und dann bauen wir eine utopische Gesellschaft auf xD

11. Guy.brush (vor 9 Jahren)
Mh, shcade, dass sie den Vergleich vor 10 Haren und heute nicht gezeigt haben:
2000 - 6,12 Milliarden
2010 - 6,90 Milliarden
2011 - 7,00 Milliarden

Wir vermehren uns wie Ungeziefer.

10. P@nik (vor 9 Jahren)
Ich wage mal zu behaupten,dass wir schon mit knapp 6Mrd. eine Versorgungsgrenze überschritten haben.
Die Nachfrage nach Nahrung und Wasser wird natürlich weiter steigen, diese wird/kann nicht befriedigt werden, es wird zu massiven Unzufriedenheiten kommen, diese werden zu Aufständen und hallo WW3.
Und dann lassen wir alle die Niederlande absaufen, weil alle Menschen gleichzeitig ins Meer springen:)

9. Regler (vor 9 Jahren)
Ich hab keine Freunde und surfe den ganzen Tag auf Fun-Seiten.

8. Regler (vor 9 Jahren)
@7:
Das ist eine berechtigte Frage. Wenn wir zu schwer werden, reicht der Auftrieb der Erde nicht mehr aus, um uns oberhalb des Meerespiegeles zu halten. Dann gehen wir unter. Wir sollten alle ein bisschen abnehmen.

7. hakuna matata (vor 9 Jahren)
die interessantere frage ist wie schafft es die erde dieses gewicht auszuhalten ich meine geht die nicht irgendwann mal unter?

6. Chico (vor 9 Jahren)
Verdammt, jetzt muss ichs aufs Klo.. xD

Aber ist wirklich nett gemacht! ^^

5. Anonym (vor 9 Jahren)
irgendwie hab ich jetzt durst!!!

4. @ 2. (vor 9 Jahren)
Unsinn. Man geht davon aus, dass es bereits 100milliarden Menschen auf der Erde gegeben hat.

3. Regler (vor 9 Jahren)
Hübsch gemacht ... und so schön bunt. Wirklich [zensiert], wenn auch nichts weltbewegend neues.

2. Neo (vor 9 Jahren)
Momentan ist die Anzahl der lebenden Menschen größer als die Anzahl der Menschen die seit beginn der Erde gestorben sind!

1. Kossack (vor 9 Jahren)
Wird Zeit für den 3. Weltkrieg.

» Kommentare als RSS Feed