:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
17.10.07

A vision of students today

Sehr gut gemachter Film über das typische Leben eines Studenten heutzutage
 
(Sinn-Frei.com hat sich verpflichtet eine Sinnvoll-Quote von 0,1% einzuhalten, um sinnvolle Minderheiten nicht zu diskriminieren.)
 
32 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 2 - 1?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



32. stvsteve (vor 12 Jahren)
Ich würde gerne eine lange Meinung dazu abgeben, wofür hier nicht genug Platz ist. Kurz: Dieses Video hat mich tief berührt. Es zeigt Fakten, die den meinsten Menschen egal sind. "Hat man selbst genug Probleme, sind einem die Probleme der Welt egal. Darum sucht jeder Mensch sein ganzes Leben lang nach neuen eigenen Problemen um seine Augen schließen zu können." Falls das noch niemand vorher gesagt hat ist es hiermit mein Zitat. Ansonst zolle ich allen Respekt, an die Person, die schneller war.

31. Puschkin (vor 12 Jahren)
Ich weiß nicht, in welcher Realität Ihr so lebt, aber ein abgeschlossenes Studium ist absolut kein Garant dafür, danacch ordentlich Kohle zu kassieren, selbst wenn man sich nicht dumm anstellt! Viele Firmen bevorzugen sogar Leute mit normaler Ausbildung, weil die fertigen Studenten keine Praxis und damit meist Null Peil von nix haben!

30. bo (vor 13 Jahren)
agree@toxis und vielen dank @meeP, das album ist klasse!!

29. meeP #2 (vor 13 Jahren)
oder auch die site der Macher des Songs:
http://tryad.org/listen.html

28. meeP (vor 13 Jahren)
Waltz Into the Moonlight
-> http://www.jamendo.com/en/album/3661/

27. toxis (vor 13 Jahren)
Danke bo, genau so ist es nämlich. Es steht jedem frei auch 'ne Mechatroniker-Ausbildung zu machen, aber wofür quälte ich mich 13 Jahre an der Schule ab? Ich denke es ist durchaus gerechtfertigt, wenn man eben seine 12 Semester ranklotzt um dann das ganze folgende Leben sich alles leisten zu können, wovon man träumt. Seinen Traumberuf zum Beispiel ;)

26. Skull Flower (vor 13 Jahren)
an sich weiß ich nicht wie es einem studenten da "ergeht" aber ich meine das dietmar recht hat.. naja und ich würde gern wissen ob jemand weiß wie das lied da im hintegrund heißt? Danke,.

25. namenloser (vor 13 Jahren)
Der Film ist verdammt gut gemacht o.O
hat man ja Mitleid =(

Respekt and Peace leute

24. bo (vor 13 Jahren)
dass man als student einiges tun muss, um nen ordentlichen abschluss zu bekommen, möchte ja wohl auch sein. immerhin verdient man im anschluss ne menge geld, wenn man sich nicht allzu dumm anstellt.
ich kann jedenfalls nur jedem empfehlen zu studieren und das auch durchzuziehen. damit habt ihr die allerbesten chancen, eure träume zu erfüllen!

und wär schon während des studiums geld will und praxiserfahrung sammeln möchte, dem sei ein berufsakademie-studium ans herz gelegt..

23. Tobsen (vor 13 Jahren)
Schön schön, was auch immer, Geld ist das was zählt sonst nix...
Viel wichtiger ist aber auch noch wie heißt der Song im Hintergrund!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! sehr schön für wanne und weini... wenn mir da jemand helfen könnte!!

22. Satanslittlehelper (vor 13 Jahren)
Da ich selbst auch Student bin, kann ich ja wohl einiges auch mitreden.
Natürlich beziehen sich die Statistiken dort auf amerikanische Studenten und sind nicht eins zu ein ubertragbar auch Deutschland, doch in einigen Dingen stimmen sie schon gut mit unseren Studenten überein. Zum Beispiel, dass ein Student ein multi Tasking fähig sein muss weil er viel anderes auch macht.

und es stimmt einige hier verstehen wohl wirklich nicht genau worum es in diesem video ging...

21. Sinn-Frei.com (vor 13 Jahren)
Ich fand übrigens auch den Aspekt interessant das dieser Film in den USA entstand. In Deutschland wurden chaotische Zustände an Unis durch mangelnde Finanzen begründet (hat sich seit den Studigebühren nicht wirklich geändert!) Aber in den USA zahlt man wesentlich mehr fürs studieren als hier. Daher wunderte es mich das die Studenten dort über Missstände klagen...

20. Dietmar (vor 13 Jahren)
@ #17:

Falsch informiert. Die maximale Höhe der Bafögrückzahlung beträgt 10.00 EUR und muss frühestens 5 Jahre nach dem Förderende zurückgezahlt werden (entweder auf einen Schlag mit Rabat) oder in moderaten Raten zinsfrei. Übers Bafög kann man sich nicht beschweren!

Die Technik kann es arg vereinfachen, man muss sie nur nutzen. zB kann man ja in der Vorlesung gleich bei Wikipedia was nachgucken wenn man es net weiß. Und wenn es um die Trostlosigkeit gehen soll, schonma beim Bund gewesen? 😄

19. sex (vor 13 Jahren)
worum ging es?

18. ich schreibe auch mal was dazu (vor 13 Jahren)
80% der leute die diesen film kommentiert haben, verstehen nicht, worum es ging.

17. @ Sonnenwind (vor 13 Jahren)
du meinst du müsstest 40 Jahre Studieren um 20.000 Schulden zusammen zu bekommen... das ist quatsch... selbst in Deutschland...

Wenn ich hier Studieren gehe, bekomme ich ggf Bafög... sagen wir 500€ im Monat... da das bei einen Studium nur ein Darlehen ist muss ich das zurück zahlen und so kommen nach 4 Jahren schon 24.000€ zusammen.

und in Amerika sind die Studiengebühren allgemein sicher auch ein wenig höher.

16. tobias (vor 13 Jahren)
Dietmar hat teilweise Recht, aber man sollte das ganz auch aus dem Blickwinkel betrachten das es einfach viele Studenten gibt die so sind und das es einfach auch zeigen soll wie sehr die Technik ablenkt und nicht wie sie eins Gedacht war vereinfacht.

Alles in einem gut gemachter Film, man muss halt auch zwischen den Zeilen / Bildern lesen und nicht alles auf sich Beziehen, den solche Studenten gibt es nun einmal auch.

15. Der Real Man (vor 13 Jahren)
Naja, wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann ist die Badehose schuld!

N Blick nach China zeigt uns, dass es auch anders geht!

14. asdf (vor 13 Jahren)
lässt mich nachdenken ob ich wirklcih studieren gehe... oO

13. hm (vor 13 Jahren)
auch wenn's auf'n ersten blick assi erscheint...
Dietmar hat vollkommen recht =/

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed
 
Tags: keine