:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
21.01.20

Baby isst zum ersten Mal Eis

Wenn der Zucker zum ersten Mal richtig reinhaut!
 
9 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 - 5?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



9. Mona (vor 8 Monaten)
@ Dr. Mabuse: Ich weiß ja nicht, welches Eis du so kaufst, aber ein Vanilleeis von Cremissimo zum Beispiel hat 27g Zucker pro 100g (inklusive 7,4g Fett), während ein O-Saft von z.B. albi nur 9g Zucker pro 100ml enthält (und weniger als 0,5g Fett).

Beim direkten Vergleich wäre der Saft wohl 3 mal besser als das herkömmliche Eis. 😉

Oh danke für den Hinweis, ich habe gar nicht gemerkt, dass ich Diabetes falsch geschrieben hab.

8. Dr. Mabuse (vor 8 Monaten)
@Mona: Von der Zuckermenge wird Dein 'eingefrorener Saft' deutlich über dem Sahneeis liegen. Dein Ratschlag ist also völliger Quatsch, auch wenn er so schön selbstgecrafted klingt. Um fremde Leute zu belehren reichts bei Dir aber offenbar. Schlage gleich auch nochmal nach, wie 'Diabetis' richtig geschrieben wird. Gerade in der heutigen Zeit, wo Du meinst, Fruchtsäfte wären für Kleinkinder angebracht, müssen Leute wie Du sich mit dem Thema mal so richtig kritisch auseinandersetzen.

7. Gottverdammt wo bin ich hier.. (vor 8 Monaten)
ist das hier der Erziehungsratgeber oder eine Satire-Seite?
kriegt euch alle mal wieder ein...
ihr seid alle natürlich die allerbesten Eltern und macht immer alles richtig! und wer daran zweifelt ist ein hirnloses Opfer!

jetzt ist hier aber auch mal genug mit dem ganzen Scheiß, so macht die Seite keinen Spaß mehr!!!

6. Mona (vor 8 Monaten)
@dolly, ja, die Reaktion ist total süß und lustig. Natürlich habe ich auch geschmunzelt. 😊

Trotzdem ist ein kritischer Kommentar angebracht, gerade in der heutigen Zeit, wenn Adipositas und Diabetis bereits im Kindesalter bedenklich zunehmen und über eine Zuckersteuer nachgedacht wird.
Natürlich soll man die Süßigkeiten nicht verbieten, schließlich macht die Menge das Gift, aber um die Mengen richtig einschätzen zu können, müssen sich die Leute kritisch mit dem Thema auseinander setzen.

5. dolly (vor 8 Monaten)
hey mona
einfach ignorieren. Aber A: das im Video sind Amis, also was erwartest du? und B: Nichts desto trotz, lustig und süße Reaktion. also manchmal muss man auch den Humor und die Situationskomik genießen und nicht gleich den Schimpfe-Finger schwingen.
@ Rabenvater Versuch mal 10 min die Luft anzuhalten, dann wähl die Null und du wirst mit irgendwem Verbunden der dir helfen kann

4. -.- (vor 8 Monaten)
@Rabenvater:
Name ist Programm?
Einfach mal Behauptungen in den Raum werfen um das eigene Gewissen zu beruhigen?

3. Mona (vor 8 Monaten)
Immer diese Leute, denen das gesundheitliche Wohl ihrer Kinder egal ist... Eure Kinder sind die übergewichtigsten Kinder, die zu dem Fünftel gehören, die mit Mitte 20 schon eine Fettleber haben.

@Rabenvater, keine Bange, meine Kinder dürfen regelmäßig naschen und auch mal über die Stränge schlagen. Aber gerade im ersten Lebensjahr muss nicht unbedingt schon industrieller Zucker angeboten werden. Früchte sind süß genug. Eingefrorener Saft hätte es für das Kind also auch getan!

2. Rabenvater (vor 8 Monaten)
immer diese Übermütter...eure Kinder sind in der Pubertät die schlimmsten, weil sie in ihrem Leben nichts durften und viel zu behütet waren, haben sie das Bedürfnis über die Stränge zu schlagen...
und im Alter haben sie dann einen Stock im Arsch und kommen nicht aus sich raus...
@Mona, deine Kinder tun mir jetzt schon leid!!!!

1. Mona (vor 8 Monaten)
Ja, bloß früh an Zucker gewöhnen... 🙄

» Kommentare als RSS Feed
 
Tags: baby, eis, essen