:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
24.11.15

Chinesen sanieren Brücke in 43 Stunden

Die Chinesen haben eine der verkehrsstärksten Brücken Pekings in gerade mal 43 Stunden komplett saniert.

Vielleicht sollte man sie auch mal mit dem Bau des Berliner Flughafens beauftragen?
 
7 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 8 - 2?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



7. @JaJa (vor 5 Jahren)
Kompletter Schwachsinn. Im Westen denkt man immer alles was mit Asien und Arbeit zu tun hat ist erzwungen. Die bekommen massiv mehr gezahlt als durchschnittliche Bauarbeiter in China und werden im 6 Stunden Takt abgelöst.

Und zum Theme "In Deutschland ginge dass nicht", die hälfte der Bauplaner da ist Deutsch, die Arbeiter meckern bloß nicht und machen tatsächlich dass was sie sollen. Es gibt nichts unmotivierteres als den Deutschen Baustellendepp der die Lehre mangels alternative gemacht hat.

6. JaJa (vor 5 Jahren)
Die Kinesen durften während der 43 Stunden nicht mal kacken!

5. uiuiui (vor 5 Jahren)
versucht mal deutsche arbeitnehmer über nacht arbeiten zu lassen.
am besten noch mit überstunden und und voller bezahlung.
das dürfte in china etwas anderes sein als hier...
die gewerkschaften hätten diesen brückenplan vereitelt, bevor man in die planung gehen kann.

4. Andi (vor 5 Jahren)
Wenn die heute am 25.11.2015 bei uns angefangen hätten, hätten die von der Kommune Zeit bis Mai 2017 bekommen und das auch durchgezogen. Kein Wunder das die Baustellen immer leer sind. Hauptsache die Kohle stimmt

3. Quitte (vor 5 Jahren)
Chinese can`t be Wong!

2. Hannoveraner (vor 5 Jahren)
Für die A2 wären die auch nicht schlecht.

1. Bärlinär (vor 5 Jahren)
Die Jungs brauchen wir fürn BER !

» Kommentare als RSS Feed