:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
22.12.11

Das erste Mal auf einer Rolltreppe

Usbekische Frauen und Männer sehen zum ersten Mal eine Rolltreppe.
 
28 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 8 + 5?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



28. Prof. Dr. Dr. Stalin (vor 10 Jahren)
In Soviet Russia...

27. Olaf der lustige Ostdeutsche (vor 10 Jahren)
Seit wann gibt es im Deportationslager Rolltreppen?

26. Usbekee (vor 10 Jahren)
Da wurde 22 aber gerade gut geowned

25. fdassss (vor 10 Jahren)
@22
Erst so einen Irrsinn verzapfen und dann noch Leuten unterstellen, sie würden es nicht verstehen. Es ist auch nicht gerade schlagkräftig Andere als dumm darzustellen, während man erklärt warum Rolltreppen so problembehaftete Vehikel sind. Ja, alles in allem bist du ein ganz schöner Fail, mein Guter

24. ... (vor 10 Jahren)
Verstehe ich nicht, sieht aus als würde sich das Seitenteil mal mitbewegen und mal nicht?

23. @22 (vor 10 Jahren)
bei der frau um sekunde 20 sieht man ganz genau dass sich das seitenteil mitbewegt

22. fdasss (vor 10 Jahren)
@21: mit einem iq unter raumtemperatur ist klar, dass du das nicht verstehst.

übrigens nehme ich an, dass das Seitenteil sich nicht mitbewegt weil die eben nach hinten "fallen" und sich deshalb daran festkrallen und das ding damit festhalten.

21. ben (vor 10 Jahren)
@20
Achsooo.... Danke für den Tipp! Das nächste mal auf der Rolltreppe, spanne ich dann richtig meinen Oberkörper an!

20. Das... (vor 10 Jahren)
... Problem ist ganz einfach: Wenn man das erste mal eine Rolltreppe benutzt ist man nicht gewohnt, dass sich der Boden bewegt. Sprich: Die Beine Bewegen sich vorwärts, die Leute aber spannen ihren Oberkörper nicht an, wodurch dieser "auf der Stelle" bleibt, was dann aussieht, als würden sie nach hinten kippen. Ein Kind hat damit keine Probleme, es stellt sich sofort auf die Bewegung ein. Aber wenn das ein ganzes Leben nicht kennt wirds halt schwerer. Daher sieht das auch so dämlich aus...

19. Holger (vor 10 Jahren)
@18
Genau das ist ja das Lächerliche. Ich meine, eine Rolltreppe ist prinzipiell das Gleiche wie ein Fahrstuhl: stehen und nach oben fahren. Es wäre kaum absurder wenn sie im Fahrstuhl hinfallen würden. Diese Meschen sollten sich lieber nicht fortpflanzen

18. Basti (vor 10 Jahren)
Ja diese Inzestbande muss aufpassen das es den Frauen das Gewand nicht in die Rolltreppe hineinzieht.hahaha XD selten so gelacht.Solange sie nicht zu dumm sind Fahrstuhl zu fahren ist alles OK.

17. Usbekische Mudda (vor 10 Jahren)
also ich hab schon gesehen das kinder beim ersten mal rolltreppen fahren garnicht klarkamen und heulten. Rolltreppen, so ein für-faule-fette-Ärsche-Schwachsinn...

16. Jürgen (vor 10 Jahren)
Und trotzdem wird immer gesagt, dass alle Menschen gleich sind. LOL

15. Mhenlo (vor 10 Jahren)
also erstens mal sieht man bei 00:20 rum, dass der handlauf auf jeden fall mitläuft und zweitens gibts ja wohl nix einfacheres als rolltreppe fahn:
1. draufstellen
2. es gibt kein 2.

14. Olugu Mbeke (vor 10 Jahren)
Aber man ist es gewohnt sich da fest zu halten. Gerade beim betreten.

13. InvaderZim (vor 10 Jahren)
@12
Geländer loslassen... wahnsinnig schwierig

12. Olugu Mbeke (vor 10 Jahren)
Ich denke auch, dass da der Handlauf nicht mit"fährt". Dann ist schon um einiges schwieriger, da das Gleichgewicht zu halten.

11. @10 (vor 10 Jahren)
selbst n Schimpanse würde sich nicht so doof anstellen wenn er ne Rolltreppe sieht ...

10. @ holger und qwertzui (vor 10 Jahren)
was habt ihr denn? wieso sollen die behindert sein wenn sie aus einem land kommen, in dem es keine rolltreppen gibt...

und von wegen das erste mal rafft man es sofort:
ich persönlich wurde von meinem Vater an der hand genommen als ich das erste mal auf so ein ding traf, also von wegen alleine draufgekommen

9. Honk (vor 10 Jahren)
Ich finde es nicht gut, dass sie die Frauen aus der Küche lassen. Eigentlich finde ich es generell nicht gut, wenn man Frauen etwas tun lässt.

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed