:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
27.05.10

Die schwebenden Metéora-Klöster

Die Metéora-Klöster liegen nahe der Stadt Kalambaka (Griechenland). Sie befinden sich auf hohen Felsen und waren früher nur über Strickleitern oder eine Seilwinde mit Netz zu erreichen. Stufen haben einige der Klöster erst in neuerer Zeit erhalten.
 
Bei dunstiger Luft scheint es, als ob sie in der Luft schweben würden, daher auch der Name, der sich von "meteorizo" ableitet, was so viel wie "in der Luft schwebend" bedeutet.

Von den 24 Klöstern sind heute nur noch sechs bewohnt, alle gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

01


02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12
25 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 6 - 1?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



25. Mezmerize_666 (vor 12 Jahren)
Bild nur 6 erinnert mich iwie an Chihiros Reise ins Zauberland Oo Is da nicht auch so ein gebäude wo sie da seitlich rausklettert oder so? :o

24. lol (vor 12 Jahren)
Da war ich, vor 2 Jahren.

23. Winky (vor 12 Jahren)
DRÖLFTER!!!!
Ich finds witzig, nur im Brandfall ist der Fluchtweg ebenso tödlich xD

22. schummelei (vor 12 Jahren)
fertighäuser von IKEA

21. ASas (vor 12 Jahren)
Kloster auf den Hallelulja Bergen

20. Tze (vor 12 Jahren)
Da war ich schon, bin ich wohl was besseres =)

19. bär (vor 12 Jahren)
hallo? ist doch ur geil. dann stehen ja ganze 18 zum vekauf, bzw. sind ungenutzt, da kann man doch gleich die griechische wirtschaftslage ausnutzen und sich dort einquartiern! und die seilbahn aud #9 ist krass!

18. Honkidonkifonkidongdong (vor 12 Jahren)
Letzter !!!

17. Ende (vor 12 Jahren)
Wer nach mir postet ist dumm

16. Honkidonkifonk (vor 12 Jahren)
Drittvierter

15. Honkidonk (vor 12 Jahren)
Zweiterster

14. Honk (vor 12 Jahren)
Unterster!

13. FLASCHEN (vor 12 Jahren)
Ihr Flaschen. Natuerlich sind die da erst hochgeklettert,mit nem Seil,ner Leiter oder sowat. Vielleicht waren da Oben ja Baueme,sodass die praktisch nur ein seil mitnehmen mussten und die Sprossen dann drangemacht haben. Ich denke auch,dass die die Steine dafuer auch direkt vor Ort genommen haben.

Oder wie denkt ihr wie man ne Bruecke baut,wenn man ja garnicht erst ueber den Fluss kann oO

12. @10 (vor 12 Jahren)
Vermutlich: sehr langsam ;-)

Aber ich hab ich das auch schon beim Betrachten der Bilder gefragt

11. üglügl (vor 12 Jahren)
ich hab mein traumhaus gefunden *.*

10. Jan (vor 12 Jahren)
Hmm.. wenn man da nur per Strickleiter rauf kam, wie ham die die dinger dann da gebaut?

9. jo (vor 12 Jahren)
wie haben die die dinger aufgebaut? ohne weg hoch, bzw nur mit strickleitern?

8. @3 (vor 12 Jahren)
"James Bond 007 - In tödlicher Mission"

7. Mensmaster (vor 12 Jahren)
ich war auch dort ;D

6. Kenner (vor 12 Jahren)
Ja die sind ziemlich cool, war da letztes Jahr im Urlaub. Schaut alles ziemlich freakig aus

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed