:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
02.11.20

Die Siegheilpraktikerin

Der Sturm auf den Reichstag wurde von einer Heilpraktikerin angeführt. Oder war es etwa eine Siegheilpraktikerin?
 
43 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 8 + 7?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



43. Dentom (vor 29 Tagen)
(2/2)
Rudolf Steiner als bekennender Schwurbler und geistiger Vater der Waldorfschulen war Antisemit.
Esoterik befördert ein radikales Schwarz-Weiß-Denken, teilt die Welt in Gut & Böse, bietet einfache Erklärungen für gesellschaftliche Entwicklungen. Esoterik & Rechtsextremismus verbindet der Glaube an eine natürliche Ordnung und böse Mächte, die versuchen, diese zu zerstören.
Insofern trifft dieses Video durchaus einen Nerv.

42. Dentom (vor 29 Tagen)
Das Video ist eine Satire. Das heißt, sie hat keinen Anspruch, die Realität abzubilden (ganz offensichtlich), sondern zeigt überspitzt gesellschaftliche Entwicklungen auf. Bei den Coronaleugnern sind auffällig viele Heilpraktiker, Homöopathie-Anhänger und Schwurbler dabei, aber auch viele rechtsextrem Gesinnte, die den Krawall, die Answesenheit von Presse und die Stimmung gegen die Bundesregierung ausnutzen.
Diese beiden Strömungen zu verknüpfen, ist nicht weit hergeholt. (1/2)

41. Yoho (vor 29 Tagen)
Rac00n schreibt den selben Mist übrigens auch auf anderen Seiten, wahrscheinlich fällt ihm wegen Corona zuhause die Decke auf den Kopf und er weiß nichts mit sich und der Zeit anzufangen.

40. Beschuit (vor 30 Tagen)
zum Glück kann ich dieses ganze Geschwafel als SINNFREI abtun !
Sonst hätte das auf dieser Seite nichts zu suchen . 😕

39. Rac00n (vor 30 Tagen)
@ Yoho: Woher nehmen Sie sich das Recht, das was jemand schreibt als Schwachsinn zu verurteilen? Sie haben doch schon die ersten Gruppen genannt, die unterdrückt werden. Was ist mit den Asylbewerbern? Die werden auch nicht wie die Einheimischen behandelt. Werden die nicht unterdrückt? Was ist mit den Handwerkern, Juristen, Ärzte und Steuerberater die im Kammerzwang sind?

Was mit den Landwirten, die von Subventionen abhängig gemacht werden?

38. Doppelgähn II (vor 30 Tagen)
Des Weiteren können Regeln und Vorschriften hilfreich sein. Bsp.: die deutsche Sprache basiert auf einem Regelwerk, damit Dinge widerspruchsfrei ausgetauscht werden können. Funktioniert bei deinen Beiträgen nicht vollständig, weil die Regeln und Vorschriften nicht eingehalten werden. Etwas Kenntnis historischer Zusammenhänge, die bei dir offenbar nur rudimentär ausgeprägt ist, offenbart den eklatanten Unterschied zwischen "Regeln und Vorschriften" und Unterdrückung. Eine Gleichsetzung ist naiv.

37. Doppelgähn (vor 30 Tagen)
Für deine Gefühle kann niemand etwas, auch ich nicht. Aus meiner Sicht bist du naiv, wenn du glaubst, es ginge um dich. Eigentlich sollte es deutlich geworden sein, dass es um Inhalte und Form deiner Nachrichten ging. So schwer, habe ich das doch nicht formuliert, oder?
Wie genau funktioniert es, dass man "jemanden als Verfasser von Nachrichten diskreditiert?" Du hast das doch "geschrieben", oder? Wenn dann, diskreditierst du dich doch selbst.

36. Rac00n (vor 30 Tagen)
@ Gähn:
Warum haben Sie es z.B. nötig sich "Gähn" zu nennen? Möchten Sie damit Langeweile, Verachtung oder etwas anders ausdrücken? Warum habe Sie es nötig, durch solche Dinge etwas zu unterstellen?

35. Rac00n (vor 30 Tagen)
@ Gähn:
Aus meiner Sicht versuchen Sie alles um mich als Verfasser von Nachrichten zu diskreditieren. Tatsache ist, dass in dem Clip verschieden Dinge vermischt werden, die dann eine Gruppe von Menschen in ein schlechtes Licht rückten. Dieses begünstigt meines Erachtens eine Spaltung der Bevölkerung.

Ich habe das Gefühl, dass Sie sehr naiv sind, wenn Sie nicht erkennen können, dass die vielen Regeln und Vorschriften die Menschen unterdrücken.

34. Yoho (vor 30 Tagen)
Hier wird niemand unterdrückt. Wenn, dann bekommen Frauen weniger Gehalt, es gibt zu viel Lobbyismus und ähnliches, über das man sich aufregen sollte. Aber wenn du Kontra auf deinen Schwachsinn, den du von dir gibts bekommst, ist das keine Unterdrückung, Racoon, sodern eine ganz normale Reaktion.

33. Gähn (vor 30 Tagen)
Entschuldigung, vielleicht zeigt die Seite bei dir etwas Anderes, als ich geschrieben habe. Ich habe gefragt, ob du zu den "unterdrückten 90%" gehörst, weil du auf mehren Seiten sachlich halbwahre/falsche Dinge äußerst. Das widerspräche nämlich deinem Postulat, in Deutschland würden "90%" der Menschen "unterdrückt" werden. Dann habe ich mich zur Qualität deiner Form ("defizitär") und deiner Inhalte("kognitionsbefreit", "nicht originell und innovativ"), nirgendwo aber zu dir als Mensch geäußert.

32. Rac00n (vor 30 Tagen)
@Kunde: Ist das "argumentum ad hominem" das einzige was Sie auf das Papier bringen können?

31. Kunde (vor 30 Tagen)
Gehörst du dazu? Ich frage, weil es nun die zweite Seite ist, auf der du andere Seitenbesucher in epischer Breite und defizitärem Deutsch mit deinem Halbwissen belästigst. „Unterdrückung“ sieht anders aus. Staatlicherseits steht es dir frei, dein kognitionsfreies Geschwurbel, das nun alles Andere als originell und innovativ ist, ins Netz zu ergießen. Der Widerspruch, den du bekommst, ist keine Unterdrückung.

30. Kunde (vor 30 Tagen)
Gehörst du dazu? Ich frage, weil es nun die zweite Seite ist, auf der du andere Seitenbesucher in epischer Breite und defizitärem Deutsch mit deinem Halbwissen belästigst. „Unterdrückung“ sieht anders aus. Staatlicherseits steht es dir frei, dein kognitionsfreies Geschwurbel, das nun alles Andere als originell und innovativ ist, ins Netz zu ergießen. Der Widerspruch, den du bekommst, ist keine Unterdrückung.

29. Kunde (vor 30 Tagen)
Gehörst du dazu? Ich frage, weil es nun die zweite Seite ist, auf der du andere Seitenbesucher in epischer Breite und defizitärem Deutsch mit deinem Halbwissen belästigst. „Unterdrückung“ sieht anders aus. Staatlicherseits steht es dir frei, dein kognitionsfreies Geschwurbel, das nun alles Andere als originell und innovativ ist, ins Netz zu ergießen. Der Widerspruch, den du bekommst, ist keine Unterdrückung.

28. Rac00n (vor einem Monat)
@ Yoho:
Stimmt, in Deutschland sind es 90% die Unterdrückt werden.

27. Yoho (vor einem Monat)
Racoon: "Wenn Demokratie bedeutet, dass 49% der Menschen unterdrückt werden, dann ist antidemokratisch ein Selbstschutz gegen Unterdrückung" - In Deutschland werden aber nicht 49% unterdrückt, daher ist die Aussage total aus der Luft gegriffen.

26. Dieser Kommentar wird freigegeben, sobald wir ihn überprüft haben.

25. Sachlich_erklärtWasFalschLäu (vor einem Monat)
youtube.com/watch?v=027G5JGJovo

24. Dieser Kommentar wird freigegeben, sobald wir ihn überprüft haben.

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed