:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
19.01.16

Idioten in schnellen Autos

Unglaublich! Fahrer von Sportwagen meinen sie könnten sich alles erlauben.
 
7 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 6 - 5?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



7. Paul Horst (vor 3 Jahren)
Ich gehe davon aus, dass 90% der gezeigten Unfälle in Wahrheit durch Radfahrer entstanden sind, die halten sich nämlich eh nicht an die Verkehrsregeln. Also Helm- und Gurtpflicht für Radfahrer!

6. Bernd (vor 3 Jahren)
Ist das im ersten Unfall nicht eher weggenommene Vorfahrt? Der Sportwagen *klingt* zwar schnell, aber wenn er nicht zu schnell gewesen ist, dürfte der Fahrer wenig Mitschuld haben.

5. Don't feed the Trolls! (vor 3 Jahren)
...

4. Harter Stuhl (stark stinkend!) (vor 3 Jahren)
@ 3:
Sehe ich auch so !!!
Das Problem sind nicht die Sportwagen!
Sondern die ganzen Gefährlichen Fahrer von normalen AUtos die ihre Kisten nicht im Griff haben!
Erlebee ich auf der Autobahn auch immer wieder...
Ich fahre mit meinem RS6 MTM oder meinem Porsche GT3 mit 280-300 über die Autobahn und irgendwelche vollpenner ziehen raus und riskieren Unfälle!
DIe sind das Risiko!!!! oder schwanken leicht hin und her oder erschrecken sich und bremsen stark

3. VollDeppChef (vor 3 Jahren)
Also ich muss sagen, und ihr auch wenn ihr ehrlich seid:

Das Hauptproblem sind die ganzen langsamen ungeübten Autofahrer!
Ohne die würde es viel weniger Crashs geben!

Man sieht ja, ist ein SPortwagen allein unterwegs passiert kaum was.
Aber die ganzen langsamen hirnis die kein Platz machen oder dumm bremsen sind echt eine Gefährdung!
Zumindest für die gut ausgebildeten Sportwagenfahrer!
Und gleich beim ersten Crash: Müssen die Autos auch so böld im Weg parken???

2. Pogo (vor 3 Jahren)
Wenn man mit sowas nicht umgehen kann sollte man solche sachen einfach lassen. Teilweise muss ich auch sagen das es seinen sinn macht nicht rechts überholen zu dürfen

1. ... (vor 3 Jahren)
Blöd halt nur, dass sie andere Leute so echt gefährden. Vollkoffer 😨

» Kommentare als RSS Feed