:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
02.10.11

Musik mit Geräuschen von Alltags-Objekten

Ein Song, der aus Geräuschen von Alltags-Objekten besteht.
 
10 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 - 5?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



10. Joyce (vor 6 Jahren)
Gibt's das auch als app und wie heißt die?
Danke im voraus

9. Bloodstar (vor 9 Jahren)
Solche Video sind langweilig.

8. Bilderkritiker (vor 9 Jahren)
Immerhin ist es Werbung für "Fruit Bonus" - eine Film- und Medienproduktionsgesellschaft in Chicago - aber gut, ich lass es durchgehen ;-)

7. Coco (vor 9 Jahren)
Find ich cool!

6. studio (vor 9 Jahren)
habt ihr schonmal gesehen wie die im studio diese aussergewöhnlichen töne in elektronisch erzeugten liedern aufnehmen?? da sind z.b. schiefertafeln auf die die mit verschiedensten dingen draufschlagen und dann den ton aufnehmen und verändern bis was geiles rauskommt.. des sind nicht immer nur trommeln und gitarren.. also zwar aussergewöhnlich das video, aber die objekte nicht.

5. Sinn-Frei.com (vor 9 Jahren)
@Bilderkritiker: Es handelt sich um keine Werbung, jedenfalls nicht das wir wüssten. Du hast Recht ein paar Töne kann man nicht genau zuordnen, aber das meiste stammt von irgenwelchen Objekten.

4. Max (vor 9 Jahren)
auch wenn da ein paar geräusche dabei waren die nicht durch alltagsgegenstände entstanden sind: "Well done!"

3. Bilderkritiker (vor 9 Jahren)
@sinn-frei:
wow - der titel stimmt ja mal überhaupt nicht:
es sind nicht "NUR" sondern eindeutig "unter anderem auch" "Gegenstände die für Medienproduktionen verwendet werden" zum Einsatz gekommen. Woher kommt plötzlich dieser Bass? und all die anderen Töne? - das wird dann schon nicht mehr gezeigt - ergo wirds wohl irgendeine Werbung sein und sollte dann eigentlich auch gleich als solche ausgewiesen werden - danke

2. Hääää? (vor 9 Jahren)
Also, einige dieser Dinge würde ich jetzt nicht unbedingt als "Alltagsgeräusche" sehen... :-/

1. hoho (vor 9 Jahren)
förster 😄

» Kommentare als RSS Feed