:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
10.02.10

Running of the Brides

Bereits seit 1947 findet in den Brautmodengeschäften einer US-Kette jährlich ein Rennen auf Brautkleider statt. Kein Wunder, denn die Designer-Kleider sind drastisch reduziert und bereits ab 250 Dollar zu haben.
 
Die Aktion findet in diversen US-Städten in den Läden der Kette "Filene’s Basement" statt. Sobald die Türen geöffnet werden, werden die Geschäfte von einer Herde angehender Bräute überrannt. Innerhalb von 60 Sekunden sind alle Kleiderständer leer gefegt und dann beginnt unter den Frauen ein Tauschhandel, damit jede ihr Traumkleid findet.

Hier haben wir Fotos vom diesjährigen "Running of the Brides" in New York:

01


02

03

04

05

06

07

08

09

10

Verrückte Produkte & Geschenkideen:


11

12

13

14

Und hier noch ein Video von 2007:
7 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 7 + 2?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



7. möööp (vor 14 Jahren)
brauch kein brautkleid... geheiratet wird eh nicht... scheidungen sind so verdammt teuer, dass sich die investition in eine heirat garnicht lohnt 😜

6. sad (vor 14 Jahren)
billige chinascheiße und fette hässliche weiber

5. yoho (vor 14 Jahren)
hmm, zu wenig unterwäsche bilder;)

bridezilla? ob die das einverständniss von toho haben?

4. karamell (vor 14 Jahren)
da will ich auch hin! Brautkleider sind so dermaßen unverschämt teuer!
Jamor Redman: Die Idee find ich süß 😊 Mach das mal 😊

3. Jamor Redman (vor 14 Jahren)
damn, da muss ich nächstes jahr hin , ich krall mir ein kleid und mach ein schild fertig : "suche frau für passendes kleid"^^

2. ReapersWife (vor 14 Jahren)
@ wtf Weil die verdmmt günstig sind ;-)

1. wtf (vor 14 Jahren)
warum genau, reißen die sich so um die Brautkleider? o.o

» Kommentare als RSS Feed