:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
24.01.17

Türsteher lässt betrunkenen Gast pusten

Wenn man so dicht ist, dass man echt gar nix mehr rafft...
 
5 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 - 9?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



5. HIV-Virus (vor 4 Jahren)
JA!!!! Feucht abwischen reicht zwar,
wird aber NICHT gemacht!!!
Der Türsteher lässt den ganzen Dreck dran!!!!
Also übelst!!! Ich sehe es so wie Poster Nr. 1.
Nur Nafris sind noch schlimmer.

4. was habt ihr denn? (vor 4 Jahren)
Einfach mal mit nem Feuchttuch abwischen und den nächsten Alki pusten lassen .

3. Der (Staats)Anwalt (vor 4 Jahren)
@2 Barbara S.:

Sehr geehrte Frau S.,
vielen Dank für Ihren Hinweis. Entschuldigen Sie den Begriff "Gast".
Er war zwar nicht Gast, aber Opfer. Der Türsteher Täter. Ich schlage eine noch höhere Strafe vor, als unter 1 gefordert!

2. Barbara S. (vor 4 Jahren)
@1:
Klage abgewiesen. Er kam nicht am Türsteher vorbei und war somit nie Gast.

1. Hyginisch (vor 4 Jahren)
SEHR UNVERANTWORTLICH !!!!
ich meine die Antenne wurde sicher noch NIE geputzt!
Da ist alles voll mit Bakterien, Viren und Schädlingen!
Das vom Gast in den Mund nehmen zu lassen...
Wenn ich Richter wäre: Für mich wäre das versuchter schwerster Mord mit extrem schwerer Schuld + Hinterlistig

» Kommentare als RSS Feed