:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
05.09.09

Wahl-O-Mat: Bundestagswahl 2009

Der Wahl-O-Mat ist wieder online! Welche der 24 Parteien passt am besten zu euch?

Zum Special »
 
(Sinn-Frei.com hat sich verpflichtet eine Sinnvoll-Quote von 0,1% einzuhalten, um sinnvolle Minderheiten nicht zu diskriminieren.)
32 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 3 + 1?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



32. @Nylon (vor 11 Jahren)
Leere Stimmzettel sagt mehr aus als Piraten-Partei wählen?
komische Politikvorstellung. und das man dadurch nichts ändern kann und sich die großen Partein in der Thematik Internet nicht bewegen werden stimmt auch nicht so ganz. Gerade in Partein wie der SPD wo das Thema Zensur kontrovers diskutiert wird, werden die Erfolge der Piraten genau beobachtet und über eine Kurskorrektur nachgedacht... auch bei mir stehen die Piraten ganz oben und die NPD zum Glück fast ganz unten ;)

31. Der Hamburger (vor 11 Jahren)
@ Wohlsen
Also die Piratenpartei hat sogar 6 Themen, aber im Prinzip hast du recht^^. Ich halte aber auch eine Partei die ihre wenigen Themen einfällt, für viel [zensiert]er, als eine, die einem tausend Sachen verspricht und noch gar nicht weis, was sie einhält.

30. yoho (vor 11 Jahren)
interessant wird es doch erst am schluss vom wahlomat, wenn man sich auch die kommentare der einzelnen parteien zu den punkten durchlesen kann. die NPD hat übrigends keine kommentare abgeben wieso sie etwas befürworten oder dagegen sind, das sagt schon alles über diese leute aus denke ich.

29. Zitatus (vor 11 Jahren)
Lieber eine Partei mit einem kleinen Wahlprogramm wählen, als eine(/mehrere) Partei(en) mit einer großen Wahlblase (gefüllt mit: "Muss sich lohnen ~ Kann es besser", "Hat Kraft ~ kraftvoll optimistisch", "Sozial ~ Deutschland-Plan").

28. Wohlsen (vor 11 Jahren)
1. findest du nie eine partei die "alle" deine einstellung unterstützt und
2. ist die piratenpartei eine 1-themen-partei, d.h sie ist wirklich nicht geeignet um in den bundestag gewählt zu werden.
Aaaaaber es geht um das zeichen, das viele Wähler damit setzen. Diese 1 Thema ist vielen wichtig und die Regierenden sollten sich in diese Sachen mehr "einlesen". meine stimme hat sie.

27. Zweitwähler (vor 11 Jahren)
Auch die sonstigen Ziele (Die deutlich umfangreicher sind, als so mancher denkt) der Piratenpartei halte ich persönlich für erstrebenswert.
Deswegen würden sie meine Stimme 100%ig bekommen... wenn ich sie denn wählen könnte :'(

So entscheide ich mich halt für eine Partei der Opposition, da mich SPD und CDU in dieser Amtszeit zu stark enttäuscht haben.

26. Zweitwähler (vor 11 Jahren)
Als erstes an alle Sachsen die es noch nicht wissen: Wir können die Piratenpartei zur Bundestagswahl 2009 nicht wählen!

Ich sehe die Piratenpartei nicht als Partei an, die in der Regierung mitwirken sollte. Mir ist es nur wichtig, dass die Parteien in der Regierung mitbekommen, dass sie nicht einfach unser Grundgesetz brechen können. (Fernmeldegeheimnis, Internetzensur, ...)
Um das klar zumachen denke ich, ist die Piratenpartei ein geeigneter Weg. [Fortsetzung folgt]

25. NLoy (vor 11 Jahren)
War nicht fertig... Wennan ein Zeichen setzen will, sollte man den Wahlzettel leer abgeben. Und nein, man wählt dann nicht automatisch braun... SPD und CDU werden sowieso die Oberhand gewinnen... Stellt ja auch sonst niemand einen Kanzler auf. Wenn ich so darüber nachdenke... wählt ruhig die Piraten, so haben wir wenigstens vier Jahre lang das Internet für uns...

24. NLoy (vor 11 Jahren)
Ok... ich hätte mich anders ausdrücken sollen... Klar kann ich eure Argumente nachvollziehen, doch sehe ich die Piraten eher als Modeerscheinung. Was mit dem Internet passiert, werden die Piraten niemals beeinflussen können; eben wegen dieser großen Parteien. Ganz ehrlich denke ich, dass man keine Partei wählen sollte... wen man auch wählt, man wählt falsch.

23. Horst (vor 11 Jahren)
Ich wähle die HSP

22. blubb (vor 11 Jahren)
scheint ja sogar zu stimmen ;-) werd wohl wieder ödp wählen...
mein ergebnis: ödp, grünen, linke, piraten, spd, cdu, fdp...

21. 55 (vor 11 Jahren)
keine überraschung... wahl o mat sagt mir genau das was ich eh schon weiß
und zum glück kennt diese popopiraten-partei spätestens in 4 jahren sowieso kein schwein mehr

20. Der Hamburger (vor 11 Jahren)
Also ich kann mir jetzt zusammenreimen, warum Sinn-frei das Wörtchen "s-innv0ll" zensiert. Aber logisch finde ich das nicht^^

19. Der Hamburger (vor 11 Jahren)
Also nur so zur Info bei mir kamen auch die Piraten raus. Und ich weis nicht, was manche gegen die haben, denn die haben auch ihre Meinungen zu den normalen politischen Themen und nicht nur zum Internet. Die sind wesentlich politisch [zensiert]er als z.B. "Die Violetten"...Das ist wirklich Schwachsinn.

18. McJeen (vor 11 Jahren)
piraten, danach fdp,
npd vor den grünen,
und cdu/csu als letztes

17. Boing (vor 11 Jahren)
Naja bei mir waren die Grünen auf Platz 1 und die Piraten auf Platz 3, aber ich entscheid mich mal zwischen Grün und Links.

16. wow (vor 11 Jahren)
was labern die eig. atm alle vonwegen der Wahl-O-Mat wäre eine neue Erfindung... und erstmalig können sie sich per Internet helfen lassen falls sie unentschlossen sind. Hatten wir das ding nicht bei jeder Wahl bissher O.o?

15. Bei mir... (vor 11 Jahren)
...siehts so aus: 1. DKP
2. Die Linke
3. MLPD

14. qwertz0r (vor 11 Jahren)
Bei mir sind auch die Piraten vorne... Nicht, dass das nicht schon vorher klar gewesen wäre. ^^

Meiner Meinung nach die vernünftigste Partei mit wirklich noblen Zielen.

13. @Fuck: (vor 11 Jahren)
Willkommen im Club. XD
NPD.. Damit hätte ich jetzt wirklich nicht gerechnet.

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed