:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
13.02.10

Wand aus alten Magazinen

Eine kostengünstige Alternative zu Trockenbauwänden: Die schwedische Grafikdesign-Agentur Oktavilla hat eine Wand aus alten Zeitschriften
 
01


02

03

04

05

06
11 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 6 - 4?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



11. tssss (vor 11 Jahren)
leute, seid ihr völlig knörke oder was? das is ne fototapete. googelt mal n bissl, die gibts bei verschiedenen shops.

10. Eigengewicht (vor 11 Jahren)
Mich würde auch mal brennend das Eigengewicht der Wand interessieren. Wer schon mal einen Umzug mitgemacht hat, weiss wie schwer ne Kiste voller Bücher ist. Wie schwer ist dann erst ne ganze Wand aus Zeitschriften? Ich glaub, da hatte der Statiker hat zu rechnen ^^

9. Omg (vor 11 Jahren)
Jetzt passt mal auf ihr Pfosten, jeder von euch hatte sicherlich schonmal ein Poster in seinem Zimmer hängen, wenn man nun die ganzen zeitschriften zu einem gesamten "Poster" konstruiert und sich das an die Wand klatscht, dann wird wohl kaum wer was sagen, oder hat sich schonmal jemand bei euch wegen einem Poster an der Wand beschwert?

8. qwer (vor 11 Jahren)
2-1 = 1

Wand != Trennwand

Also kann man da hinbauen was man will.

7. Sari (vor 11 Jahren)
Warum sollte die Wand irgendeinem Brandschutzgesetz wiedersprechen? Sie trennt keine Brandzonen und eine Holzvertäfelte Wand dürfte eine ähnlich hohe Brandlast darstellen wie eine aus Magazinen.
Denke selbst im knausrigen Deutschland dürfte sowas mit entsprechendem Tragsicherheitsnachweis kein Problem sein.

6. Die Feuerwehr (vor 11 Jahren)
Wenn dort ein Feuer ausbricht, will ich die Versicherung sehen, die das zahlt. Das würde ein riesiges Inferno geben.

5. Der Ingenieur. (vor 11 Jahren)
Gefällt mir. Welche DIN beschreibt den "Bau nichttragender Wände aus alten Magazinen"? Oder wurde die Wand bauartgeprüft? Und wie sieht das mit dem Brandschutz aus?

4. kleiner David :-) (vor 11 Jahren)
@2. Kasten:
Samstags arbeite ich nicht und ich brauche nicht mehr als 6 Stunden, um ausgeschlafen zu sein. Das ist ein Umstand, der uns Euch Erdlingen überlegen macht.

3-1=2

3. toP (vor 11 Jahren)
Bild NR 5??

2. Kasten (vor 11 Jahren)
Sachmal hasste sonst nichts zutun als first zu schrein. hasste langeweile aufer Arbeit oder bisste n kleiner 10jährieger der des ausschlafens noch nicht herr ist?

1. kleiner David :-) (vor 11 Jahren)
Als Fööörster kann ich das nur befürworten ! ! !
Wie viele Bäume konnten durch diese Zweit-Verwendung gerettet werden? Oder mussten deshalb zusätzliche sterben, weil man ja das Papier der Papierwand nicht recyclen kann und deshalb mehr neue Bäume gefällt werden müssen, um neues Papier herzustellen? ....... Die ewigen Fragen des Universums ... aber die Antwort lautet wie immer: 42

10-8=2

» Kommentare als RSS Feed