:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
18.09.10

Wie man beim Würfeln bescheißt

So einfach zinkt man Würfel
 
01


02

03

04
14 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 + 1?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



14. NOOOO (vor 11 Jahren)
mit holzwürfeln klappt es jedenfalls nicht!

13. yo (vor 11 Jahren)
es klappt nicht mit allen Würfeln wie ich festgestellt habe... mache schmelzen einfach komplett andere deformieren sich bei einigen hat es geklappt aber ich kann nich sagen aus welche art plastik die un bestehen oder woher ich die habe da sie schon etwas älter sind

12. VooCHiL (vor 11 Jahren)
ich glaube dadurch, dass es an der unteren seite des würfels wahrscheinlich heißer ist bzw. schneller erhitzt wird als oben, verändert sich die struktur des würfels dementsprechend. es muss ja nicht umbedingt eine spürbare veränderung sein, aber ich denke sie könnte dazu reichen, den schwerpunkt des würfels in den unteren teil zu verschieben... meine theorie...

11. @ that guy (vor 11 Jahren)
ich bin auch kein chemiker, aber bei diesen temperaturen stelle ich mir gut vor das sich der agregatszustand des plastik verändert. es muss sich ja nicht unbedingt die von dir beschriebene luftblase bilden, was ohnehin zu einer deformierung führen würde, sondern es kann doch gut sein das sich die dichteverhältnisse einfach ändern. also würde ich mich nicht so auf diesen "das plastik sackt ab" gedanken festbeißen.

10. ThatGuy (vor 11 Jahren)
in der anleitung steht, dass das plastik im inneren des würfels nach unten sackt, aber damit das nach unten sackt muss ja auch ein hohlraum dadrin sein, nimm zB mal ne KOMPLETT volle flasche wasser und dreh die um, da wird nicht viel passieren, weil keine luft drin ist ;)

9. Cyan (vor 11 Jahren)
Wer redet hier überhaupt von ner Luftblase @7 ?

8. ThatGuy (vor 11 Jahren)
kipkay erklärt das ganze schon viel logischer, der würfel schmelzt nicht im inneren, sondern im allgemeinen und wird daher etwas schwerer auf der unterseite, der kerl der die bilderfolge gemacht hat ist einfach nur dämlich 😕

7. ThatGuy (vor 11 Jahren)
ehrlich gesagt kann ichs mir nicht vorstellen, denn rein logisch betrachtet müsste dafür ja bereits in hohlraum in dem würfel sein, denn die luft die dann quasi die blase bildet kommt ja nicht einfach aus dem nichts.

ergo müsste eintweder ein loch im würfel entstehen oder bereits ine blase im würfel sein, was ich nicht glaube

6. Moepeltier (vor 11 Jahren)
Das war ursprünglich ein VIDEO von KIPKAY! Btw. einer der besten YouTuber überhaupt. Hier der Link:
http://www.youtube.com/watch?v=dURhrY9Z-xg

Bitte nicht mehr klauen.

5. (vor 11 Jahren)
Dan macht man sich verschiedene Trickwürfel und tauscht sie unauffällig aus... man muss sie ja eh austauschen, damit nicht alle anderen Spieler das gleiche Würfeln.

4. :-S (vor 11 Jahren)
Kommt glaub ich sehr auf den Schmelzpunkt des im Würfel verwendeten Plastiks an!

3. blubber (vor 11 Jahren)
Fällt aber trotzdem auf wennman immer ne 2 und ne 5 würfelt oder^^

2. Äsop (vor 11 Jahren)
Kann das bitte einmal jemand testen, der Lust und Zeit hat?

1. Homer (vor 11 Jahren)
Geht das echt?

» Kommentare als RSS Feed