:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
08.08.07

Zwei Väter

Moment...da stimmt doch was nicht, oder? Sehr mutig der kleine...und das Lied klingt gut
 
(Sinn-Frei.com hat sich verpflichtet eine Sinnvoll-Quote von 0,1% einzuhalten, um sinnvolle Minderheiten nicht zu diskriminieren.)
 
56 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 - 3?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



56. EyEBallZ (vor 13 Jahren)
also sry aber das muss ich sagen DER JUNGE IS VOLL DAS OPFER!!!

55. DJ Tyson (vor 13 Jahren)
Jo!

Echt krass der Junge!
Das Lied ist sehr gelungen und erklärt alles sehr sinngemäß!

Er hats sicher nicht leicht, aber wenn man immer was dafür könne, schwul zu sein, dann wärs für mich auch nicht ok, aber jewdoch nicht im Stil vom Song "Keine Toleranz" ;=)

54. Ganesh (vor 14 Jahren)
ganz meiner Meinung..RESPECKT!

...der Junge hats bestimmt nicht leicht wegen der intoleranz der anderen.

PS: Holländisch ist cool ;)....

53. Janet (vor 14 Jahren)
wow respeckt 😊 tolle stimme fuer das alter... und mutig ist der, boah 😄

52. gig (vor 14 Jahren)
@ *klugscheißer* : naja alles klar! lol deine These... Martin Luther?

51. Schlock (vor 14 Jahren)
Natürlich kann auch der frei Wille eine Rolle spielen. Glaubste alles was auf Wiki verzapft wird.
Wenn ein Mann sich irgendwann sagt, mit Frauen machts zwar Spaß aber ich versuchs mal mit nem Mann und sich diese Aktion für ihn als positiv heraustellt und er ne Beziehung mit nem Mann eingeht, war das ja wohl sein Wille und nicht ein Genomcode oder die Hormone.

50. *klugscheißer* (vor 14 Jahren)
wikipedia.org/wiki/Homosexualit%C3%A4t
sehr interesant durchzulesen, besonders der teil "wissenschaft und Homosexualität", in dem unteranderem meine these (28.) unterstützt wird, das man nichts für homosexualität kann, sondern das an den hormonen/ genen liegt und nicht am freien willen

49. T (vor 14 Jahren)
Toleranz ist das Minimum, schade das Akzeptanz nicht selbstverständlich ist ^^
Aber wenigstens sind die meisten sich darin einig das man, wenn man ein Problem damit hat, das mit sich selbst ausmachen sollte.
Krank ist es übrigens wenn man nicht damit klar kommt wenn andere Homosexuell sind oder glaubt sich über Schwulenfeindlichkeit etc. profilieren zu müssen.
Ist auch nix anderes als ne abgewandelte Form von rassismus.
Ps.: Cooles Video ^^ - Respekt dem Jungen.

48. jo (vor 14 Jahren)
na okay tolerieranz kann man erwarten! akzeptanz nicht - das muss jeder für sich selbst entscheiden!!

47. KoshNaranek (vor 14 Jahren)
Dr. Weisheit... geht's noch "ist keine Krankheit aber eine Störung der Psyche"????
Ich kann dir aus ersten Hand sagen, dass dem nicht so ist. Ich bin völlig "gesund" und auch "normal"
Tolerieren ist übrigens das falsch Wort! AKZEPTIEREN ist das Richtige.
Bügel mal dein english auf und lies die Untertitel ... und schau dir das mal an: http://www.youtube.com/watch?v=zAv_DxP7lJM

46. miken (vor 14 Jahren)
naja gibt aber auch schwule tiere! Oder die eine pinguindame im zoo ist auch in den wärter verknallt und hat auch schon nen nest gebaut! Also es gibt auch affen die schwul sind, gibts dokos drüber! Also mit der pspyche hat das mal gar nichts zu tun!

45. Dr. Weisheit (vor 14 Jahren)
Homosexuelle sollte man auf jeden Fall tolerieren, da es vollkommen normale Menschen sind.
Dennoch ist es aber von der Natur so vorgesehen, dass Fortpflanzung nur mit Männchen und Weibchen vonstatten gehen kann. Homosexualität ist deshalb keine Krankheit, sondern eher eine Art Störung der Psyche, sodass sich diese Menschen zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen, obwohl es von der Natur anders festgelegt ist.

44. DooF !!!!111 (vor 14 Jahren)
Meine Güte ihr labbert eine Scheiße an den Tag das is unglaublich....
Habt ihr euch schonmal selbst zugehört ??

43. FloMi (vor 14 Jahren)
@ schwachfug
1. so hab ich das nich gemeint- augenrollen
2. das war ne antwort au einen beitrag mit etwa diesem inhalt: " was wäre, wenn wir alle schwul wären? dann würden wir ja aussterben" war also nur kritik. man sollte nicht das, was andre so verdrehen, dass man was, das wirklich kritikfähig wäre zu erhalten.
ich hab nie gesagt, schwule sind ein ventil um die überbevölkerung zu stoppen- augenrollen

42. SChlock (vor 14 Jahren)
Ich versteh nicht warum man überhaupt, eine Ursache für Homosexualität finden muss, als wäre es ein Krankheit und Schwul sein ein Symptom. Ist doch egal warum man schwul oder lesbisch oder asexuell oder bi... wird oder ist.
Was spielt das für eine Rolle. Toleranz ist doch unabhängig, davon warum jemand homosexuell ist.
Also Fresse zu bei der Pseudoargumentation "man wird schwul weil" interessiert nicht wenn man tolerant ist.

41. tja (vor 14 Jahren)
ihr habt sie nich mehr alle ,schwule können super kumpel sein und jeder hat das recht so zu sein wie er möchte...so untolerante leute hier-.-

40. lol (vor 14 Jahren)
@ me 😄 : also, wenn ich dich richtig verstehe, ist es falsch wenn ein mann eine frau "haben" will

39. Me :D (vor 14 Jahren)
Kloppt euch O.o
Also ich für meinen Teil finde Schwule super, und wenn die "Schwulenhasser" meinen sie müssen sich hier zu Wort zu melden sollen sie doch ich finde solch engstirniges verhalten es nicht mal zu tollerieren (Ihr müsst ja nich gleich auf die Strasse rennen und nen Mann knutschen) sollte gar nicht erst beachtet werden. Lebt weiter in eurer "Mann muss Frau haben" - Welt und werdet glücklich 😄

Und nochwas: Ich hab grossen Respekt vor dem Kleinen ^^ Und ers niedlich <3 XDDD

38. schwachfug (vor 14 Jahren)
klumpen am fusse meiner brieftasche.
Aber hey, es beruhigt mich immerhin, dassdu sagst, die menschheit sei dermassen überbevölkert, dass die homosexualiät ein ventil ist, um dem entgegenzuwirken. Also lasst uns alle schwul bzw. lesbisch werden, denn es leben ja sowieso zu viele menschen auf der erde, mal gucken was passiert

37. schwachfug (vor 14 Jahren)
@ flomi: das ist glaube ich wohl der grösste unsinn, den ich heute gelesen habe. Damit die geburtenzahlen zurückgehen?oha! hast du dir vielleicht in letzter zeit mal die demographie in deutschland angesehen? Die geburten gehen drastisch zurûck, aber das ist nicht die schuld der homosexuellen, sondern einfach weil jeder in seiner eigenen kleinen ego welt lebt und sich selbst der nächste ist. warum auch kinder bekommen, hauptsache ich lebe im überfluss; da sind kinder doch nur ein lästiger klumpe

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed
 
Tags: keine