:: News, Aktionen & Votes
:: Themenreihen
:: RSS-Feed abonnieren
:: Kontakt
28.04.11

Produkte die wir beim Markennamen nennen

Es gibt viele Produkte für die sich ein Handelsname als Standardname eingebürgert hat. Kanntet ihr bei allen Sachen die richtige Bezeichnung?
 
Produkte die wir beim Markennamen nennen
#01: Labello (Eigentlicher Name: Lippenbalsam)


Produkte die wir beim Markennamen nennen
#02: Frisbee (Eigentlicher Name: Flugscheibe)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#03: Jet-Ski (Eigentlicher Name: Wassermotorrad)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#04: Jacuzzi (Eigentlicher Name: Whirlpool)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#05: Tempo (Eigentlicher Name: Taschentuch)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#06: Matchbox-Auto (Eigentlicher Name: Spielzeug-Modellauto)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#07: Post-it (Eigentlicher Name: Klebezettel/Haftnotiz)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#08: Uhu (Eigentlicher Name: Alleskleber)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#09: Weckglas (Eigentlicher Name: Einmachglas)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#10: Knirps (Eigentlicher Name: Taschenschirm)

Verrückte Produkte:


Produkte die wir beim Markennamen nennen
#11: Föhn (Eigentlicher Name: Haartrockner)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#12: Plexiglas (Eigentlicher Name: Polymethylmethacrylat)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#13: Taser (Eigentlicher Name: Elektroschockpistole)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#14: Tipp-Ex (Eigentlicher Name: Korrekturflüssigkeit)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#15: Styropor (Eigentlicher Name: Polystyrolschaumstoff)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#16: Tesa (Eigentlicher Name: transparentes Klebeband)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#17: Dixi-Klo (Eigentlicher Name: mobile Toilettenkabine)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#18: Yo-Yo (Eigentlicher Name: Rollrädchen)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#19: Kerosin (Eigentlicher Name: Luftfahrtbetriebsstoff)

Produkte die wir beim Markennamen nennen
#20: Cellophanfolie (Eigentlicher Name: Cellulosehydrat/Zellglas) Tags: produkte, markennamen, handelsnamen, bezeichnung
 
 
62 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 10 + 5?

Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



62. Doof (vor 3 Jahren)
Jeder der hier herum motzt sollte erst mal zusehen eine Funseite aufzubauen die selbst unter einen, wie ihr sagt, schlechten Artikel 62 Kommentare bekommt. Des weiteren finde ich das schon interessant, zum Beispiel wie abhängig wir von der englischen Sprache sind. Bsp.: Frisbee, kennt jeder Pups.
Das was ihr tut ist gut Sinn-Frei und wer was dagegen meckert, der soll es besser machen.

61. bubu (vor 3 Jahren)
idiot
Jacuzzi ist eine Marke, das is n whirlpool.

60. roggede (vor 3 Jahren)
Whirlpool ist die Marke!
Kevlar = Aramid

59. huhuhu (vor 3 Jahren)
inbusschlüssel...innensexkant

58. Willeswind (vor 3 Jahren)
[Bitte keine Beleidigungen; Sinn-Frei.com]

57. Sinn-Frei.com (vor 3 Jahren)
@Berry White: Was übertreiben wir denn? Es ist doch interessant zu wissen, dass wir viele Produkte beim Markennamen zu nennen ohne es zu wissen.

Bei den letzten 3 Namen handelt es sich übrigens um ursprüngliche Markennamen, die so oft genutzt wurden, dass sie inzwischen zum Produktnamen wurden.

56. blub (vor 3 Jahren)
Styropor is ein Markenname? Wieder was gelernt...

55. Berry White (vor 3 Jahren)
Das is so unglaublich schlecht. sinn frei is echt der letzte scheiß geworden.

denk doch mal n bissel nach, ich geh doch nich in laden und will ein bissel Polymethylmethacrylat
sinn freie sachen solls geben.... aber das so zu übertreiben is einfach nich mehr witzig sondern nur noch traurig

54. werkzeug (vor 3 Jahren)
Flex = Trennschleifer

53. Fön (vor 3 Jahren)
"pimmel" statt schwul..

52. Fön bleibt Fön (vor 3 Jahren)
Fön! Und nichts anderes. Alles andere ist geklaut.

51. Wikipedia (vor 3 Jahren)
Zitat Wikipedia-Artikel: "Ein Haartrockner oder Föhn ist ein elektrisches Gerät zum Trocknen nasser Haare, [...]", "Vor der Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 wurde die übliche Bezeichnung für Haartrockner genauso wie der Markenname „Fön“ geschrieben, sodass das Wort vom Föhnwind, der sich schon vorher mit h schrieb, unterschieden werden konnte. 1996 wurde diese Schreibweise in „Föhn“ geändert; die Wortmarke „Fön“ ist davon nicht betroffen." Föhn!

50. kb comments zu lesen (vor 3 Jahren)
aber jeep faellt mir da direkt ein, stadt gelaendeauto!

49. @45 Wer oder was bist Du denn? (vor 3 Jahren)
Sag mal...vergreifst du dich bei deiner Mama auch so im Ton? Wirst du deswegen weggesperrt? Kein Wunder, das du so drauf bist,,,

48. @45 (vor 3 Jahren)
Du bist ein A r s c h , wenn Du nicht richtig lesen kannst. Weiter oben steht eindeutig, daß der Name Fön richtig ist.

47. jojo (vor 3 Jahren)
das jojo hab ich

46. findet cano (vor 3 Jahren)
4, 8 und 9 werden bei uns eigentlich nie bei den komischen Namen wie Jakuzzi oder so genannt.
Wecken und Weck- sind regionale Dialektwortbausteine.. In Köln heißen Stutenkerle (wahrscheinlich auch Dialekt) Weckmänner und in anderen Teilen Deutschlands sind Wecken glaube ich Brötchen oder so..
Weckglas ist nervig auszusprechen !

45. @Oberklugscheißer (vor 3 Jahren)
Du ***, du verweist schon zu dem Wikipedia-Artikel, in dem steht, dass es Haartrockner oder Föhn heißtu nd dann wird weiter unten erklärt, dass der Duden seit 1996 den Fön durch Föhn ersetzt hat und nur noch die Wortmarke kennt. Mann, so blöd muss man erstmal sein.

44. *** (vor 3 Jahren)
[Solche Kommentare haben hier nichts zu suchen; Sinn-Frei.com]

43. - (vor 3 Jahren)
Teflon - Polytetrafluorethylen

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed
» Kommentar schreiben?