:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
11.06.08

Die gefährlichste Touristenstrecke der Welt

Wer Abenteuer-Urlaube liebt sollte mal den Berg "Huashan
Mountain" besteigen, der etwa 240km von Xi’an (China) entfernt ist. Auf dem Berg erwarten einen diverse buddhistische Tempel. Der Weg dorthin ist allerdings nicht ganz ungefährlich.
 















48 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 9 + 6?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



48. der Schisser (vor 13 Jahren)
Also das wäre mir doch zu unsicher, trotz der Ketten. Wer sagt, daß die auch alle wirklich fest sind . Außerdem - meine Höhenangst ....Alain Robert -alias Spiderman(Fassadenkletterer)leidet angeblich auch an Höhenangst und klettert an den höchsten Wolkenkratzern ohne Sicherung hoch, aber ich - bin ein Schisser...ich würde doch die Seilbahn wählen.

47. Susanne Ewald (vor 13 Jahren)
Wer ist der Fotograf der Bilder? Ich hätte Interesse darüber einen Artikel auf www.t-online.de/reise zu schreiben und würde gerne die Bilder nutzen. Wer ähnliche Bilder hat . Ihr könnt euch auch bei mir melden. s.ewald@telekom.de

46. Das ist voll der Hammer! (vor 13 Jahren)
Irks, ich krieg schon vom Angucken Höhenangst.
Aber auch wenn ich das nie machen könnte da raufzusteigen find ichs geil.

45. omg (vor 13 Jahren)
omg ich würde nach dem alleinigen LIVEanblick vor panik weglaufen

44. Ulmer (vor 13 Jahren)
Made in China Lässt Grüßen xD

Das ist ne Hammerstrecke nach 10 minuten gewöhnt man sich bestimmt dran....

Würd da gern mal hin *träum*

43. ichbins (vor 13 Jahren)
Die Schlösser werden von Pärchen aufgehängt. Es soll eine art symbolischer Akt sein, damit die Ehe/Verbindung auf Dauer besteht.
LG

42. ichbins (vor 13 Jahren)
Servus!
Ich war dort schon wirklich und zwar am 05.11.2005!
Also wer mit der Seilbahn da hoch fährt ist sowieso ne faule Socke. Das interessante ist der 6 km lange Aufstieg. Nur in den Fels gehauene Treppen. Da schleppen die chinesen alle Baumaterialien hoch. Das ist wohl billiger.
Runter sind wir dann mit der Seilbahn. Das wär sonst zu heftig gewesen! Es ist wirklich schön dort und lohnt sich!
LG

41. chico (vor 13 Jahren)
niemals würde ich da lang laufen

40. Noctor (vor 13 Jahren)
Den WEG gebaut?!?! Verdammt, ich habe dieses gesamte verfluchte Gebirge mit meinen eigenen Händen und nur mit der Hilfe eines Orang-Utans und einer Plüschkarte aufgeschüttet! Und so ganz nebenbei habe ich Gegenmittel gegen Kinderlähmung, Krebs und Aids erfunden. Und Kurt Kobain wieder belebt. Früher nannte man mich übrigens Buddha.

- Noctor alias Buddha

39. @@@@At-Zeichen (vor 13 Jahren)
ich hab den weg ganz allein mit 4 anderen chinesen GEBAUT! mit meinen eigenen händen! und du willst damit angeben, dass du da schon oben warst, PAH! ach ja, außerdem bin ich jesus und der dalai lama!

38. @@@WASauchIMMER (vor 13 Jahren)
Ich war da schon 89 mal also ich fliege auch jedes wochenende nach china..... NICHT. sieht trotzdem lustig und gefährlich aus^^

mfg

37. @@Panic (vor 13 Jahren)
"Wenn man mit der Seilbahn fährt, ist man schon am Einstieg zum Weg auf den Nordgipfel."
hab doch nichts gesagt, was dem widerspricht

"Und mit vorbeiquetschen ist da auch nicht viel. Auf dem schmalen Steinweg ja"
ja und hab ja nicht gesagt wo, also was ist denn. jetzt komm mal runter. Das mitm angeben ist ja auch geil wenn du sagst dass du da 50mal warst. xD

aber goes


36. Lutscha (vor 13 Jahren)
*Muharhar*, nur bekloppte...!

35. YOHO (vor 13 Jahren)
wozu gibt es helicopter ;)

34. @Panic (vor 13 Jahren)
Jo,ich war da auch schon 50x, geh da inzwischen blind hoch 😕 Wenn man keine Ahnung hat, vllt einfach mal Fresse halten? Wenn man mit der Seilbahn fährt, ist man schon am Einstieg zum Weg auf den Nordgipfel. Und mit vorbeiquetschen ist da auch nicht viel. Auf dem schmalen Steinweg ja, aber später der Pfad mit den in Fels gehauenen Tritten, da muss man die entgegenkommenden vorbeilassen. Sprich 10-20min Wartezeiten einplanen. Und jetzt Ruhe Panic, wenn keine Ahnung hast und nur angeben musst 😕

33. PANIC- (vor 13 Jahren)
naja, dran vorbeiquetschen. hat shcon gepasst ^^

32. boing (vor 13 Jahren)
ich frag mich nur eins der weg ist ja nich besonders breit was machen die alle wen gehgen verkehr kommt ???

31. gabi (vor 13 Jahren)
doofis, ihr! die schlösser ketten die ketten aneinander und machen so aus vielen kurzen ketten eine lange. was wär das denn sonst für ein irrsinn, mehrere hundert meter lange metallketten dort hinauf zu wuchten, wo offensichtlich kein kran oder sonstiges hilfsmittel hinkommt und alles von menschenhand getragen werden muss!? also: viele kurze ketten, die einzeln hinaufgetragen jeweils an den enden aneinandergekettet werden, fertig.

30. Plage (vor 13 Jahren)
...jetzt weiss ich wo ich meinen nächsten Urlaub hinverlege...klasse Aussichten!

29. PANIC- (vor 13 Jahren)
Ich war auch da, war sehr geil. Bei den Holzbretter ist man noch gesichtert, aber sonst ist man teilweise nur von nem kniehohem zaun "gesichert" und direkt daneben gings dann n paar hundert meter runter =)

und man fährt erst mit der seilbahn aufn berg und anschließend ist man dann "im Berg" mit den 5 gipfeln =)

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed