:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
26.03.14

Feuerwehrmann wird in letzter Sekunde gerettet

Gestern brach in einem Wohngebäude in Houston (USA) ein massives Feuer aus. Ein mutiger Feuerwehrmann konnte zum Glück in letzter Sekunde gerettet werden.
 
9 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 1 + 3?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



9. Haus aus Pappe (vor 8 Jahren)
Also ich bin zwar kein Bauingenieur und habe auch sonst keine Ahnung.
Aber bei einem Haus aus Stein wär das sich nicht passiert.
Ich meine, das einzige was da brennt sind doch die Wände, oder?^^

8. ... (vor 8 Jahren)
[Solche Kommentare haben hier nichts zu suchen; Sinn-Frei.com]

7. Ollrt (vor 8 Jahren)
Ohne Bild könnte man denken, das wär' nen Pornodialog 😄

6. @Puschkin (vor 8 Jahren)
OH AM GEEE du hast recht xD

Man immer diese 'mericaner, dass die nicht einfach mal ihre Fresse halten können ~__~

5. Puschkin (vor 8 Jahren)
Um mehr Abwechslung reinzubringen hat sie auch einmal "oh my jesus" eingestreut ...

4. bro (vor 8 Jahren)
omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omg,jesus,omg,omg,omg,omg,omg,omg,omgm,omg,omg,omg

nerv!!!!!!!!!!!!!!!!!! 😠

3. Xearo (vor 8 Jahren)
Das kommt davon wenn man Häuser aus Holz baut..... 'merica! 😳

2. feuerwehrmann, houston, texas, (vor 8 Jahren)
"In letzter Sekunde"... Is klar. Halte mal bitte diese "letzte" Sekunde lang die Luft an... Außerdem hätte er nur noch einmal den Balkon-zu-Balkon-Move machen müssen und wäre auch ohne Feuerwehr in Sicherheit.
Aber wie immer das Schlimmste: Diese behinderten Amis und ihr "OH MY JESUS OH MY GOD" Warum können die nicht einfach alle verbrennen?

1. Kroooektua (vor 8 Jahren)
Dasn Bauarbeiter (construction worker) und das ist kein wohngebäude sondern die Baustelle dazu

» Kommentare als RSS Feed