:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
12.11.11

Filmposter und was sie über Filme aussagen

Warum sehen viele Filmposter eigentlich nahezu gleich aus und was verraten sie über den Film?
 

#01: Kleine Menschen am Strand, große Köpfe in den Wolken
Bei diesen Filmen handelt es sich immer um kitschige Dramas. Lass dir vom Trailer nichts anderes einreden. Der Protagonist, der kleine Bruder, der Vater und/oder der Partner/Schwarm wird sterben. Halte immer Taschentücher bereit, du wirst weinen - entweder aus Trauer, Freude oder weil du 9€ für das Kinoticket in den Sand gesetzt hast. Bei Verfilmungen von Nicholas Sparks Büchern ist diese Art von Filmposter übrigens unvermeidbar.



#02: Sexy Rücken (meistens mit einer Waffe in der Hand)
Action, Action und achja Action. Für anspruchsvolle Handlungen ist hier nur wenig Platz. Außer es handelt sich um eine Filmbiografie über Johnny Cash.


#03: Rücken an Rücken
Diese Poster werden bei romantischen Komödien eingesetzt, die eher in Richtung Comedy gehen. Bevor du dir so einen Film ansiehst, solltest du deine Erwartungen zurück schrauben, außer wenn du bereits Kate Hudson oder Reese Witherspoon auf dem Poster entdeckt hast.


#04: Im Bett
Achtung! Hier handelt es sich grundsätzlich um eine Marketing-Lüge. Sex-Szenen wirst du in diesen Filmen so gut wie nicht sehen. Dafür umso mehr Dialoge.


#05: Großes Auge
Zu 98% erwartet dich ein Horrorfilm.



#06: Blaue Natur
Die Farbe blau auf einem Plakat für einen Film zu verwenden, in dem es um Natur geht, ist Grundvoraussetzung für jeden Designer. Du wirst gefeuert, falls du eine andere Farbgestaltung verwendest.


#07: Schwarz/Orange
Das Haupterkennungsmerkmal für einen Actionfilm ist die schwarz/orange Farbgestaltung. Ach ja, es gibt Explosionen.


#08: Renn um dein Leben
Falls ein Actionfilm keine schwarz/orange Farbgestaltung hat, hat er eine schwarz/blaue. Alle Actionhelden rennen hierbei durch die selbe enge, bläulich-gefärbte Gasse, wenn sie versuchen zu entkommen oder den Bösewicht zu fangen. Es wäre natürlich auch möglich das die Designer einfach das selbe Bild eines rennenden Typen immer und immer wieder verwenden. Die Filme sind übrigens identisch mit den schwarz/orangen, außer das alle Explosionen durch Angst ersetzt wurden.


#09: Weit gespreizte Beine
Im Gegensatz zu den Bett-Postern, entsprechen diese Poster meistens den Tatsachen. Von den 42 hier gezeigten Filmen wurde nur einer von den Kritikern begeistert aufgenommen, den Rest kannst du dir ja zusammen reimen.

Verrückte Produkte & Geschenkideen:



#10: Ist das ein Gesicht oder fangen die Drogen an zu wirken?
Du hast sicher den Versuch von Originalität bei diesen Postern bemerkt, dies bedeutet: Absolute Vorsicht! Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Filmemacher sich für absolut brilliant und originell halten, ungeachtet der Realität.


#11: Das rote Kleid kommt nie außer Mode
Sexy Frauen in roten Kleidern führen zu erhöhten Ticket-Verkäufen. Immer. Die Hauptrolle wird hierbei grundsätzlich von einer Frau gespielt.


#12: Die Plagiate
Falls ein Filmcover dich an einen anderen (in der Regel deutlich besseren) Film erinnert, ist höchste Vorsicht geboten. Sie wollen dich damit hinters Licht führen, damit du im Videoregal zu diesem Film greifst in der Erwartung den anderen in der Hand zu halten.


#13: Text über dem Gesicht
Die Schrift und die Art wie sie angeordnet wurde gibt dir einen Einblick in den Grad des künstlerischen Anspruches. Vielleicht war es aber auch einfach nur eine Marketing-Idee.
16 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 9 + 7?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



16. Skyloft (vor 10 Jahren)
bei #4 fehlt meiner Meinung nach der Film Keinohrhase

15. Master (vor 10 Jahren)
#11: "Die Hauptrolle wird hierbei grundsätzlich von einer Frau gespielt."

War ja wohl auch nicht allzu schwer herauszufinden, wenn die Frau auf dem Titelbild ist. Ist also etwas schwach in meinen Augen...

14. yoho (vor 10 Jahren)
es fehlen noch die blau-orange kontrast plakate, die in irgend einem picdump oder video schonmal aufgetaucht sind.

13. habs gefunden (vor 10 Jahren)
http://ohnotheydidnt.livejournal.com/64047251.html

hättet ihr ja auch gleich sagen können

12. source (vor 10 Jahren)
quelle ? wo habt ihr das gefunden ?!

11. fuckz (vor 10 Jahren)
das ganze bitte jetzt noch mit games!

10. hm (vor 10 Jahren)
allerdings finde ich nicht das das bei allen so hinkommt 10 und 13 zB

9. @8 (vor 10 Jahren)
find ich auch! wirklich! das ist schon fast sinnv*piep*

8. Tim (vor 10 Jahren)
super geile Bildstrecke - echt interessant !!

7. Ctrl (vor 10 Jahren)
Wobei Avatar kein Horrorfilm ist, aber das sind dann wohl die 2% ;D
Ansonsten nette Infos, komisch das einem sowas nicht auffällt ^^

6. Regler (vor 10 Jahren)
Hmmmm. Ist mir noch nie aufgefallen, aber stimmt eigentlich alles so weit. Für solche Sachen lohnt es sich, sinn-frei zu besuchen (für einige andere Sachen auch noch).

5. hans-bernd (vor 10 Jahren)
ich mag plakate mit tomaten und pehnisen

4. Blubber (vor 10 Jahren)
hey coole idee, fand ich richtig unterhaltsam xD

3. .. (vor 10 Jahren)
Da fehlen noch die Filmplakate mit den großen roten buchstabe... american pie, scary movie, etc 😊

2. Buzz (Sinn-Frei.com) (vor 10 Jahren)
@Myv: Uppps... jetzt gehts aber 😊

1. Myv (vor 10 Jahren)
Na da ging ja wohl was gewaltig schief XD

» Kommentare als RSS Feed