:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
22.02.07

Sulfur Hexafloid Experiment

Das Sulfur Hexafloid ist schwerer als Luft...und damit lassen sich echt coole Tricks zaubern ;)
 
26 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 4 - 3?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



26. Racker (vor 4 Jahren)
@Elmar T. Die antrophogen verursachte globale Erwärmung ist nur eine Theorie? Ja, aber sie ist unter Wissenschaftlern ebenso anerkannt wie die Evolutionstheorie. Die bezweifelt auch niemand, der nicht zufällig auch hintergründige Interessen hat (bei Evolution sind es radikale Gläubige, beim Klimawandel ist es die milliardenschwere Öl- und Gasindustrie).

25. Elmar T. (vor 7 Jahren)
Ihr könnt schon spotten über den "namhaften Chemiker", und das zu Recht. Denn der Treibhauseffekt ist natürlich real. Den brauchen wir ja auch, da sonst alles gefrieren würde. Was er wohl meinte ist, dass es ganz und gar nicht erwiesen ist, dass der Mensch etwas mit der globalen Erwärmung zu tun hat. Das ist und bleibt eine Theorie, da könnt ihr noch so laut schreien, das nützt nichts. Fakt ist: Es bleibt vorderhand unbewiesen. Punktum.

24. Ruppi (vor 8 Jahren)
Sulfur Hexafloid ist erschreckend falsch geschrieben, es heißt auf deutsch ganz einfach: Schwefelhexafluorid, und hexa bedeutet sechs, wie man in der Formel sieht: SF6 (die 6 bitte tiefgestellt denken, grins).

23. Malatesta, die 2. (vor 9 Jahren)
die Atmosphäre und verändern das Albedo. Wenn zum Beispiel mal wieder ein Ausbruch vom Kaliber Krakatau los geht, gibt es genauso eine kleine Eiszeit wie im 19. Jhdt.
Und dann gibt es noch die Sonnenflecken als Abbild der Energieemission unseres Tagesgestirns. Wer die Zahlen für den letzten Winter studiert, wundert sich nicht mehr über das verdammt kalte Wetter damals.

Kann man alles wissen und erfahren, wenn man will...

22. Malatesta (vor 9 Jahren)
Wieso ist die Denke von so vielen Leuten derart eindimensional?
Natürlich hat die Konzentration von Treibhausgasen was mit dre Durchschnittstemperatur zu tun. Jeder Spaßvogel kann sich zwei Aquarien abgedeckt in die Sonne stellen, in beide ein Thermometer legen und eines mit CO2 befüllen. Versuch macht kluch.

Das es daneben auch noch andere Faktoren gibt, die den Klimaverlauf ganz entscheidend beeinflussen, sollte man darüber aber nicht aus den Augen verlieren: Vulkane schleudern Asche in

21. TheCLion (vor 10 Jahren)
1.Schwefelhexafluorid ist schwerer als Luft.
2.Der Trubel um den Treibhauseffekt ist quatsch, den gäbe es auch ohne die Menschheit, wenn auch deutlich langsamer, der Mensch kurbelt den Vorgang nur an, er hat ihn nicht ausgelöst.
3.Im Mittelalter (16.Jahrhundert) gab es eine "kleine Eiszeit".
4.Man bekommt Schwefelhexafluorid sehr leicht, zum Beispiel über airliquide.de, ist aber sauteuer.
5.Es kommt ganz leicht in die Atmosphäre, eine kleine Böe und ...

20. wie kommt das in die atmosphär (vor 10 Jahren)
wenn es leichter als Luft ist?

19. Der, der lesen kann ;-) (vor 10 Jahren)
Es heißt im Englischen zwar hexafluoride, aber nie
hexafloid oder Hexafloid.

18. özgyl (vor 11 Jahren)
Ja, aber nur, wenn du von der deutschen Wirklichkeit ausgehst.
Auf englisch heißt es sehr wohl sulphur hexafluoride, Klugscheißer!

17. Superwinger (vor 11 Jahren)
Ich kannte das Vid schon...
Trotzdem immer wieder geil^^

Übrigens: Euer "Sulfur Hexafloid" heißt in Wirklichkeit "Schwefelhexafluorid" (oder natürlich "Schwefel-hexa-Fluorid")

Aber sonst toll, was damit geht! ;)

16. keinen Treibhauseffekt? (vor 11 Jahren)
Demnächst kommen die nächsten klugen Schreiber die behaupten das die Evolutionstheorie und alle anderen Naturgesetze auch nur ne erfindung der Medien sein um uns dazu zu bringen nicht mehr an Gott zu glauben, dann wieder welche die behaupten das die USA doch alle Medien beherschen, und die nächsten sagen dann das Bush nur so tut als ob er nen fanatischer Christ sei um in ruhe die Medien kontrollieren zu können. Im Endeffekt stellt sich herraus das Einstein recht hatte und doch alles relaiv ist.

15. kritiker (vor 11 Jahren)
Die Erde war schon immer in einem ständigen Wandel und die Temperatur hat ebenfalls schon immer stark geschwankt.

Ihr solltet nicht jeden schlecht machen, der nicht der Masse nachplappert..

Der größte Umweltverschmutzer ist und bleibt nunmal die Natur! (CO2-mäßig gesehen)
Aber der ganze trubel hat wenigstens ein gutes: die direkten probleme durch umweltverschmutzung werden reduziert (smog, strahlung, magnetfelder, etc.)

Also zumindest zu irgendwas ist es nütze...

14. kritiker (vor 11 Jahren)
och leute, lasst euch doch nicht von jedem alles erzählen ...
ihr wisst nicht, ob es einen treibhauseffekt gibt.
Ihr habt keine Untersuchungen dazu gemacht, ihr habt mit keinen Wissenschaftlern geredet, die Untersuchungen dazu gemacht haben und ihr spürt auch den treibhauseffekt nicht.
Alles was ihr wisst, wisst ihr aus den Medien.
Und das die nicht immer die Wahrheit sagen, sollte nun so ziemlich jeder wissen.

Mit der Angst macht man die besten Geschäfte.
Klar, dass da jeder mitmacht.

13. rega (vor 11 Jahren)
Es gibt keinen Treibhauseffekt? Da musst du wirklich ein namhafter Chemiker sein, etwas zu behaupten was inzwischen mehr als deutlich ist. Es geben inzwischen alle zu, ausser dir namhafter Chemiker der da anonym unterschreibt. Im Mittelalter war der Co2Anteil um ein x-faches geringer als heute und die Temperatur ebenfalls, Klugscheisser

12. luzihasi (vor 11 Jahren)
ololol, "ich als namenhaften chemiker". du bist höchstens "einen schlechter witz"

11. lucifer (vor 11 Jahren)
echt cooler trick aber an sich nichts besonderes. was mich (als namenhaften chemiker) hier schon wieder aufregt sind die traubhausgasschreier!!! mensch kapiert es doch mal endlich untersuchungen haben begeben, das es KEINEN treibhausgaseffekt gibt. ES GIBT IHN NICHT!!! es war schon immer auf der erde so das es warme und kalte zeiten gab!!! im mittelalter zB war es viel wärmer als heute und gab es damals autos, fabriken oder gar kraftwerke??? beantwortet es selbst

MfG,
aus sicherheit anonym

10. Leidi (vor 11 Jahren)
Das Gas is doch schwerer als normale Luft... Wie kommt es dann in die Atmosphäre? O.o oder seh ich da was falsch?

9. Schorsch (vor 12 Jahren)
Da es nur sehr wenig SF6 gibt, ist die Wirkung auf die Umwelt zu vernachlässigen. Der Treibhauseffekt von SF6 ist 22.000 mal so groß wie der von CO2.

8. gitzi (vor 12 Jahren)
denk mal wenn man fest genug ausatmet is des auch draussen.. wenn mans verrafft könnte es problematisch werden.. ^^

7. Lollylan (vor 12 Jahren)
meines wissens nach kann man das ned online bestellen, und das ist auch gut so, denn Schwefelhexafluorid ist das STÄRKSTE bekannte Treibhausgas, und wenn sich jetzt n paar leute das für daheim bestellen würden, ginge die Umwelt ganz sicher noch schneller den Bach runter... Es dauert btw ca 3200 Jahre bis Schwefelhexafluorid in der Atmosphäre abgebaut wird... also bitte bitte, lasst die Finger davon...
Huck, ich habe gesprochen XD

» Alle Kommentare anzeigen
» Kommentare als RSS Feed