:: Link einsenden
:: Lustige Geschenkideen
:: Kontakt
:: Datenschutzerklärung
18.06.09

Ultimate Crab Battle

Ihr ärgert euch in Spielen immer über die laschen Endgegner? Hier kommt der ultimative Endgegner: Die Krabbe. Und damit man nicht viel denken muss, braucht man auch nur die Pfeiltasten und "A" (zum feuern).

(thx Fieee)

Zum Game »
15 Kommentare
Spamschutz:
Was ergibt 5 - 3?
😊😄😂😉😍
😲😨😳😜🙈
😎😏😐😕🙄
🙁😫😭🤢😠
Name: Kommentar: E-Mail:
Name:

Noch Zeichen übrig
Kommentar:



15. Nisomris (vor 15 Jahren)
@omfg:Stimmt genau. Ich habs ohne Probleme und ohne zu sterben geschafft.
Das Game war viel zu einfach

14. Blue Shadow (vor 15 Jahren)
Der erste Endgegner wo ich nur ein mal ins Gras gebissen habe, um ihn zu besiegen ;D

Und dann am Ende das Lied vom Ententanz ist ja richtig entspannend :-)

13. ElArminio (vor 15 Jahren)
Geiles Spiel!

Vor allem die Krabben mit Pickelhauben. 😄

12. omfg (vor 15 Jahren)
wie schlecht seid ihr??
da muss man ja praktisch nur a drücken und man schaffts beim ersten mal! 😄

11. yoho (vor 15 Jahren)
jetzt hab ichs nochmal probiert und es geschafft. schönes ende

10. Shadow_ex (vor 15 Jahren)
naja is relativ easy sogar auf hard.
easy und hard erste versuch geschafft

9. geil (vor 15 Jahren)
Aber der braucht sau lange für das letzte bisschen.
Habs nach 2 mal easy geschafft.^^

8. perlen bezwinger (vor 15 Jahren)
Bei der Perle müsst ihr den Strahlen ausweichen und im Uhrzeiger / gegen den Uhrzeiger schwimmen ;)

7. fusselchen (vor 15 Jahren)
da wird man ja bekloppt

6. Nightmare (vor 15 Jahren)
ATAT's funktionieren unter Wasser doch garnich oO
Oder doch?

5. The Stand (vor 15 Jahren)
@yoho: ging mir genauso immer bei der perle abgekackt

4. yoho (vor 15 Jahren)
klasse spiel!!!!

aber wenn die krabbe ihre perle hat, kann ich ihr nichts mehr abziehen und ich sterbe dann kurz bevor die krabbe keine lebenspunkte mehr hat.

3. uiuiui (vor 15 Jahren)
blödes spiel

2. Kobli (vor 15 Jahren)
OOOMG. EINFACH WAHSINN!

1. Galrad (vor 15 Jahren)
hat suchtfaktor, sehr sehr geil, hab 4 versuche auf easy gebraucht.

» Kommentare als RSS Feed